Samstag, 22. Februar 2014

Klein, süß und hilfreich: selbstgenähte Stofftasche

Hallo Mädels,

diesmal habe ich etwas ganz neues für euch. Gestern Abend habe ich mir eine kleine Tasche mit unterschiedlichen Musterstoffen genäht.


Am Anfang habe ich die einzelnen Stofflagen in meinem Kopf hin und her gedreht, bis ich mir zu 90% sicher war, dass es so funktionieren muss :)
Wie gewöhnlich werden die beiden äußeren Stücke auf links gelegt. Das gefaltete Innenstück dagegen zeigt sein Muster nach außen, die Knickkante liegt nach oben. Näht die Tasche unten und an den Seiten zusammen, das ober Ende, bleibt offen um alles nach außen zu stülpen... und tataa, was ich mir im Kopf zurecht gelegt hatte, hat super funktioniert :)


Der Saum der offenen Seite wird ungefähr um 5mm nach innen gewendet und mit einer versteckten Naht zugenäht. Die Raffung ist durch Zufall entstanden, vielleicht hab ich das mit der versteckten Naht noch nicht so richtig raus, aber ich bin glücklich, dass alle Nähte an der Tasche nicht sichtbar sind. Der Verschluss besteht aus einem Druckknopf (da muss ich auch noch etwas üben :))


In der Tasche kann man alle möglichen Utensilien unterbringen und ich finde, sie ist ein echter Hingucker.
Kommentare sind erwünscht :)

Bis bald,
eure Penelope

Samstag, 8. Februar 2014

Erster Einblick in unsere neue Wohnung: Das Wohnzimmer

Hallo meine lieben Leser/innen,

für einen persönlicheren Einblick in mein Leben, habe ich heute endlich ein Foto unsere neuen Wohnung für euch. Es ist nur eins, aber andere sollen noch dazu kommen.


Lampe und Kommode waren schon in der alten Wohnung, besonders die Kommode gefällt mir gut, weil sie rein, aber auch schwer wirkt. Das Mohnblumenbild ist ein Aquarell. Vor einem Jahr habe ich es in der Reha gemalt und wollte es immer aufhängen, nun hat es endlichen einen schönen Platz im Wohnzimmer.
Mit Absicht wollen wir den Raum nicht so vollstopfen, damit er nichts von seiner sonnigen Leichtigkeit verliert. Zusätzlich haben wir aber auch ein paar dunkle Möbel dazu kombiniert, die ich euch auch noch zeigen möchte.


Habt ein schönes Wochenende,
eure Penelope

Donnerstag, 6. Februar 2014

Blumiger Stoffbeutel für den Frühling

Hallo Mädels,

bereits im Oktober hatte ich euch schon mal einen Stoffbeutel, den ich verändert hatte, vorgestellt. Heute habe ich einen zweiten für euch.


Auch diesmal habe ich mich wieder für eine Tasche von DM entschieden, weil es da immer besonders schöne Farben gibt und mir die abgerundeten Ecken gefallen.
Jede einzelne Blüte habe ich selbst genäht. Die größte in der oberen Ecke ist ein Anstecker, man kann sie also abnehmen und zum Beispiel an eine Jacke stecken. Die restlichen Blumen sind fixiert.


Das Unikat habe ich meiner lieben Annegret zum Geburtstag geschenkt. Sie hat sich sehr gefreut und der Beutel kam gleich beim Shoppen in der Altstadt zum Einstaz :)


Den Post vom Oktober 2013 findet ihr hier: Süßer Stoffbeutel mit eigenem Herbstdesign

Bis bald,
eure Penelope

Sonntag, 2. Februar 2014

Schaufensterbummel: Taschenbuchladen

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein neues Foto für die Fotoserie. Dieser süße Buchladen befindet sich ebenfalls in der Altstadt von Freiberg. Ist das Fenster nicht absolut liebevoll dekoriert?


Genießt euren Sonntagabend,
eure Penelope